Hier finden Sie einen Übersichtsplan der Anlage, interessante Links, sowie aktuelle Informationen und Termine aus dem Vereinsgeschehen


Aushang:


Den aktuellen Aushang finden Sie hier.

Satzung:


Die aktuelle Vereinssatzung finden Sie hier.

Mitgliedschaft:


Das Interesse an einem Schrebergarten ist sehr groß und es ist mit langen Wartezeiten zu rechnen.
Sie können sich jedoch gerne auf unsere „Vormerkliste“ setzen lassen. Dazu verwenden Sie unseren Vormerkantrag und werfen diesen in den Briefkasten des Vereins (Winzererstr. 97, 80797 München).
Bitte erneuern Sie jährlich Ihr Interesse bis zum 30.9. des jeweiligen Jahres, sonst werden Sie wieder von der Vormerkliste gestrichen.


Verleih von Geräten des Vereins:

In der Vorstandssitzung vom 25.11.2014 wurden Neuregelungen in Bezug auf die Verleihung von Maschinen festgelegt.

Die Leihgebühren betragen:

kleines Stromaggregat
10,-€ je Tag + Sprit
großes Stromaggregat
15,-€ je Tag + Sprit
Häcksler (nur mit eingewiesenem Personal und Schutzkleidung)
15,-€ je angefangene Stunde + Lohnkosten
Kettensäge (nur mit ausgebildetem Personal und Schutzkleidung)
15,-€ je angefangene Stunde + Lohnkosten
Heckenscheren werden nicht mehr ausgeliehen.

Bei der Rückgabe ist auf die Funktion und Sauberkeit der Geräte zu achten.
Aufgetretene Mängel sind zu melden, damit man die Geräte reparieren, funktionsfähig erhalten und wieder ausgeben kann.

Laubenversicherungen:


Bei Fragen zur Versicherung wenden Sie sich bitte schriftlich an den Verein. Sie können die Anfragen auch gerne in den Vereinsbriefkasten werfen.

Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des Landesverbandes.

Bitte beachten:

Baumaßnahmen Wasserleitungen: Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass für die bevorstehenden Baumaßnahmen die öffentlichen Wege komplett frei sein müssen. Bepflanzungen, die aus den Parzellen in die Wege hineinragen, bitte entsprechend zurückschneiden. Sollte dies nicht erfolgen, schaffen sich die Monteure den benötigten Platz selber. Spätere Reklamationen darüber können nicht berücksichtigt werden. In den Parzellen erfolgt der Aushub nur an den markierten Plätzen der neuen Wasserstellen. Bitte auch diese freimachen. Die Leitungen vom Weg (Hauptleitung) zur Wasserstelle werden verpresst (durchgeschossen). Bitte beachten Sie auch die Aushänge der Baufirma, insbesondere hinsichtlich des Bauzeitenplans.



Responsive image

Termine:

Aktuell keine anstehenden Termine.